Fedora

Fedora30 unter VMWare auf 1920x1080 einstellen

  • Zuerst Wayland deaktivieren
$ sudo nano /etc/gdm/custom.conf
[daemon]
# Uncomment the line below to force the login screen to use Xorg
WaylandEnable=false
  • Reboot
  • mit cvt eine Modeline für die Auflösung 1920×1080 berechnen:
$ cvt 1920 1080
# 1920x1080 59.96 Hz (CVT 2.07M9) hsync: 67.16 kHz; pclk: 173.00 MHz
Modeline "1920x1080_60.00"  173.00  1920 2048 2248 2576  1080 1083 1088 1120 -hsync +vsync
  • mit xrandr die neue Modeline bekanntmachen
$ xrandr --newmode "1920x1080"  173.00  1920 2048 2248 2576  1080 1083 1088 1120 -hsync +vsync
  • mit xrandr die neue Modeline hinzufügen
$ xrandr --addmode Virtual1 "1920x1080"
  • mit xrandr die neue Modeline aktivieren
$ xrandr --output Virtual1 --mode "1920x1080"

Literatur

sudo nano /etc/gdm/custom.conf
cvt 1920 1080
xrandr --newmode "1920x1080"  173.00  1920 2048 2248 2576  1080 1083 1088 1120 -hsync +vsync
xrandr --addmode Virtual1 "1920x1080"
xrandr --output Virtual1 --mode "1920x1080"

Fedora 10 und NVIDIA

Das funktionierte bei mir mit Fedora 10 (Kernel 2.6.27.24-170.2.68.fc10.i686) und
NVIDIA-Linux-x86-185.18.04

- Mit Alt+F2 auf eine Konsole wechseln
- Dort als root anmelden
- den X-Server beenden mit

# init 3

- die Grundlagen zum Kompilieren installieren

# yum install gcc
# yum install kernel-devel

- den Treiber installieren (kompilieren und XOrg.conf einstellen lassen)

# ./NVIDIA-Linux-x86-185.18.04-pkg1.run

- den Rechner neu starten

# reboot