Forth

http://amforth.sourceforge.com/
forth

words zeigt alle vorhandenen Befehle an
@
!

variable N
N @
.s
hex .s
decimal .s
bin .s
.base

42 N !
N @ .

Schleife von 0 bis 7 definieren

meineschleife 8 0 do i , loop ;

jetzt aufrufen

meineschleife

0 1 2 3 4 5 6 7

Befehl test_leds_pwm Pulsweitenmodulation

Wert binär 2 in 8bit-Register speichern
%00000011 TCCR0A c!

Nur durch setzen der Register wird die PWM ausgelöst, die CPU wird nicht belastet

Jede Schleife mit until key press beenden

marker --wnfstart--

.res zeigt ressourcen an

Interruptserviceroutine in forth nicht trivial
besser in assembler schreiben

amforth kann multitasking
collaberate

Tags: 

wnfLazarus auf assembla.com

Auf www.assembla.com anmelden und seinen Space anmelden:

Free Subversion Repository – Commercial Quality

$ cd ~  
$ svn checkout [subversion.assembla.com/svn/wnflazarus/](https://subversion.assembla.com/svn/wnflazarus/)  

Es wird im Homeverzeichnis ein Verzeichnis wnflazarus/trunk angelegt.

Dorthin werden meine bisher vorhandenen Verzeichnisse wnfpower und wnftools kopiert.

$ svn add trunk/wnftools/  
A         wnftools  
A         wnftools/backup  
A         wnftools/wnf_linux.pas  

Die erste Version hochladen:

$ svn -m "wnftools" commit  
$ svn add trunk/wnfpower/  
A         trunk/wnfpower  
A  (bin)  trunk/wnfpower/wnfpower  
A         trunk/wnfpower/p_eingabe.pas  
A         trunk/wnfpower/p_eingabe.lfm  
A         trunk/wnfpower/wnfpower.rc  
A         trunk/wnfpower/backup  
A         trunk/wnfpower/wnfpower.lpi  
A         trunk/wnfpower/p_main.pas  
A         trunk/wnfpower/wnfpower.lpr  
A         trunk/wnfpower/wnfpower.manifest  
A         trunk/wnfpower/p_main.lfm  
A         trunk/wnfpower/p_const.pas  

Die Datei wnfpower ist eine Binärdatei und soll nicht mit unter die Versionskontrolle:

$ svn propedit svn:ignore trunk/wnfpower/  

Es öffnet sich ein Editor in dem die Datei wnfpower eingetragen wird.

$ svn status  
A       trunk/wnfpower  
A       trunk/wnfpower/p_main.lfm  
A       trunk/wnfpower/wnfpower.lpr  
A       trunk/wnfpower/backup  
A       trunk/wnfpower/p_main.pas  
A       trunk/wnfpower/p_eingabe.lfm  
A       trunk/wnfpower/wnfpower  
A       trunk/wnfpower/p_const.pas  
A       trunk/wnfpower/wnfpower.rc  
A       trunk/wnfpower/wnfpower.lpi  
A       trunk/wnfpower/p_eingabe.pas  
A       trunk/wnfpower/wnfpower.manifest  

Jetzt wird die Datei wnfpower nicht mehr mit übertragen. (Dachte ich zumindest.)

$ svn -m "wnfpower" commit  
Hinzufügen     trunk/wnfpower  
Hinzufügen     trunk/wnfpower/backup  
Hinzufügen     trunk/wnfpower/p_const.pas  
Hinzufügen     trunk/wnfpower/p_eingabe.lfm  
Hinzufügen     trunk/wnfpower/p_eingabe.pas  
Hinzufügen     trunk/wnfpower/p_main.lfm  
Hinzufügen     trunk/wnfpower/p_main.pas  
Hinzuf. (bin)  trunk/wnfpower/wnfpower  
Hinzufügen     trunk/wnfpower/wnfpower.lpi  
Hinzufügen     trunk/wnfpower/wnfpower.lpr  
Hinzufügen     trunk/wnfpower/wnfpower.manifest  
Hinzufügen     trunk/wnfpower/wnfpower.rc  
Übertrage Daten ..........  
Revision 3 übertragen.  

Jetzt die unerwünschte Datei löschen:

$ svn del trunk/wnfpower/wnfpower  
D         trunk/wnfpower/wnfpower  
$ svn status  
D       trunk/wnfpower/wnfpower  
$ svn -m "wnfpower" commit  
Lösche         trunk/wnfpower/wnfpower  
Revision 4 übertragen.  

Mit Lazarus das Projekt weiterentwickeln und kompilieren. Und siehe da, diesmal wird die Datei wnfpower nicht mehr mit übertragen:

$ svn -m "wnfpower" commit  
Sende          trunk/wnfpower/p_main.lfm  
Sende          trunk/wnfpower/p_main.pas  
Sende          trunk/wnfpower/wnfpower.lpi  
Übertrage Daten ...  
Revision 5 übertragen.  

wnfDesktpopkalender.py und Sourceforge

Wie ich gerade festgestellt habe zeigt mein wnf_desktopkalender_kde4.py heute immer noch das Datum von vorgestern an.

Was ist passiert?

Ich rufe das Programm von der Konsole auf aus, um mir die Fehlermeldungen anzuzeigen:

wnf_desktopkalender_kde4.py  

self.font = core.getfont(file, size, index, encoding)  
IOError: cannot open resource  

Jetzt kontrolliere ich die wnfDesktopKalender.ini welchen Font ich benutze:

Linux_TextFont=/usr/share/fonts/truetype/msttcorefonts/verdana.ttf  
Linux_CountdownFont=/usr/share/fonts/truetype/msttcorefonts/verdana.ttf  

Das Verzeichnis /usr/share/fonts/truetype/msttcorefonts/ ist jedoch bis auf eine README leer.
In dieser Datei

$ less /usr/share/fonts/truetype/msttcorefonts/README   

steht dass sich die Lizenz geändert hat und ich doch die Fonts neu installieren soll:

$ sudo apt-get install --reinstall ttf-mscorefonts-installer  

Und hier beginnt das Problem. Der ttf-mscorefonts-installer versucht von Sourceforge Dateien mit den Fonts herunterzuladen:

wget: kann die Host-Adresse »»internap.dl.sourceforge.net«« nicht auflösen  

Und hier der Grund wie heise.de meldet

SourceForge schaltet Server nach Einbruch ab

Also trage ich jetzt folgende Schriften in die wnfDesktopKalender.ini ein:

Linux_TextFont=/usr/share/fonts/truetype/ttf-dejavu/DejaVuSans.ttf  
Linux_CountdownFont=/usr/share/fonts/truetype/ttf-dejavu/DejaVuSans.ttf  

Win7 - SystemPropertiesPerformance

Wie kann ich Windows 7 Effekte einschalten?
Bei tobbis-blog.de fand ich den folgenden Hinweis:

Im Startmenü “SystemPropertiesPerformance” eintippen und Enter drücken.

Danach im Register “Visuelle Effekte” die Haken bei “Animationen beim Minimieren und Maximieren von Fenstern” entfernen. Auch die zweite Option “Animationen auf der Taskleiste und im Startmenü” kann entfernt werden werden um die übrigen Animationen gleich mit zu deaktivieren.

SystemPropertiesPerformance

Wie kann ich Windows 7 Aero einschalten?

Bei softwareok.de fand ich folgendes:
Das Aktivieren/Deaktivieren oder das Einschalten von Windows 7 Aero geht recht einfach:

Klicken Sie mit der "rechten Maustaste" auf den "Desktop", danach erscheint ein Menü, hier einfach auf "Anpassen".

Im kurz darauf geöffnetem Fenster können Sie zwischen verschiedenen Aero-Designs auswählen, wie z.B.: "Standard Window-7" , "Deutschland-Aero", "Aero-Natur", "Aero-Landschaften" .

Tags: 

TSQL - Langsame SQL-Select

Dieser Artikel
MS SQL Server – SQL Abfragen langsam (Sehr Langsam - dauern mehrere Minuten statt Sekundenbruchteilen)

empfiehlt:

[Ein Aufruf der Gespeicherten Prozedur sp_updatestats hat dann den gewünschten Erfolg gehabt."

"MSDN Checkliste für die Analyse langsam ausgeführter Abfragen](http://msdn.microsoft.com/de-de/library/ms177500.aspx)

USE MeineDatenbank  
GO  
EXEC sp_updatestats   
Tags: 

Seiten