Mandriva 2010.0 und $MIRRORLIST

Was ich noch nicht wusste:

  • Mandriva benutzt den Paketmanager urpmi.
  • Dieser Paketmanager wird durch die Datei /etc/urpmi/urpmi.cfg gesteuert.
  • Diese Datei enthält als Quelle für die Paketliste den Wert $MIRRORLIST
  • Dieser Wert wird durch urpmi beim Aktualisieren durch einen Server in geographischer Nähe ersetzt. Bei mir war es:
    http://ftp.tuniv.szczecin.pl/pub/linux/mandrivalinux/official/2010.0/i586/media/main/updates

  • Leider liefert dieser Server jedoch für Mandriva 2010.0 keine guten Dateien aus, so dass das Aktualisieren fehl schlägt.

  • Abhilfe schafft das Skript smarturpmi
    http://www.mandrivauser.de/smarturpmi/

  • Dieses Skript wird auf der Homepage erstellt, in dem man selbst seine Lieblingsserver auswählt.

  • danach das Skript ausführbar machen
# chmod +x smarturpmi   
  • und als Administrator von der Konsole aus starten.
# ./smarturpmi   

Seitenbewertung für Webmaster

Hier sind gute Tipps aufgelistet: LinuxUndIch.de

SeitWert.de ist eine Art Metaranking. Seitwert berechnet anhand Statistiken von Google, Yahoo oder Alexa zusammen mit technischen Details und weiteren Faktoren einen “Seitwert”. Die Zahl ist natürlich recht willkürlich, da aber jede Seite an den selben Standards gemessen wird, ist ein Vergleich von Webseiten und/oder Blogs möglich.

Hier das Ergebnis:


<a href=[http://www.seitwert.de/?url=tipps.wlsoft.de" title="Seitwert von tipps.wlsoft.de"><img src="http://img.seitwert.de/19/0c/190c38171d0b279a6226ea9c641c0bbe_green.png" width="88" height="31" alt="Seitwert" style="border:0;" /></a>

"SeitenReport.de](http://www.seitenreport.de) stellt eine übersichtliche Zusammenstellung vieler technischer Details zusammen. Von der technischen Qualität, über Suchmaschinenoptimierungen bis hin zu Verlinkungen erfährt man vieles über den Stand des eigenen Blogs im Netz.

Hier das Ergebnis:


<a href='http://www.seitenreport.de'><img src='http://www.seitenreport.de/button.php?url=http://tipps.wlsoft.de&amp;type=0' alt='Seitenreport - Die Website Analyse / SEO' title='Seitenreport - Die Website Analyse / SEO' /></a>
Tags: 

Kobil KAAN Standard Plus für HBCI-Banking nach Upgrade auf Kubuntu 9.10

Das gleiche Spiel von vorn: Unter Kubuntu 9.10 funktioniert der Kobil-Leser nach dem ich in Jamaica/Hibiskus [Automatische Suche des Kartenlesers" ausgeführt habe.

Hinweis für Linux: Das Device des Kartenlesers (bei USB z.Bsp. /dev/ttyUSB0) wird ggf. mit Schreibrechten für die Benutzergruppe „uucp“ angelegt. Falls es zu Fehlern beim Zugriff auf den Kartenleser kommt, kann das auch an fehlenden Schreibrechten auf diesem Device liegen. Der Benutzer muss in dem Fall zu Benutzergruppe „uucp“ hinzugefügt werden.

Nach dem ich den obigen Tipp "hier](http://hibiscus.berlios.de/doku.php?id=support:list:kartenleser) gefunden hatte, vergaß Hibiscus seine Einstellungen beim Neustart nicht wieder.

Python-Links

Python, Programmieren macht Spaß

Python in 5 Minuten (für bereits-Programmierer...)

wiki.python.org/moin/GermanLanguage

Etwas Grundwissen aus dem python-forum.de

Programmieren mit Python und Glade

http://docs.python.org/library/json.html

http://docs.python.org/library/subprocess.html

http://pypi.python.org/pypi/simplejson/

Python und Qt

Python und Datenbanken

$ sudo easy_install firebirdsql  

Webprogrammierung mit Python

www.mediasonics.ch

selbst erlitten

Programmbeispiele (nicht von mir)

Cups nach Upgrade auf Kubuntu 9.10

Nach dem Upgrade auf Kubuntu 9.10 stellte ich irgendwann fest, dass ich aus meiner VMware Workstation 7.0 nicht mehr drucken kann.

Des Rätsel Lösung liegt daran, dass cups die Drucker nicht mehr freigegeben hatte.

Deshalb

  • localhost:631/admin
  • Grundlegende Servereinstellungen
  • (x) Freigeben von Druckern welche mit diesem System verbunden sind
    (x) Erlaube Drucken vom Internet aus

  • Speichern

  • Neustart von cups abwarten und es funktioniert wieder

cups_freigabe

DVB-C Cablestar HD 2 Technisat nach Upgrade auf Kubuntu 9.10

Die Kombination DVB-C Cablestar HD 2 Technisat und Kaffeine und Ubuntu 9.10 funktioniert nach dem Upgrade auf Kubuntu 9.10 erst einmal nicht mehr.

Kaffeine zeigt keine Kanäle mehr an.
Kaffeine erkennt keine DVB-Karte mehr.
Der Treiber lässt sich nicht compilieren.

Das ist die schlechte Nachricht. Die gute Nachricht ist, dass es am Ende des Artikels ein Happyend gibt...

Der Treiber s2-liplianin lässt sich nicht compilieren.

v4l/firedtv-1394.c:21:17: error: dma.h: No such file or directory

Hier steht dazu:

http://www.mail-archive.com/linux-media@vger.kernel.org/msg10581.html

Yeah, that happens with Ubuntu Karmic. The v4l-dvb firedtv driver
depends on headers that are private to ieee1394 and not in their
kernel headers package.

To workaround the issue, open v4l/.config and set the firedtv driver
from "=m" to "=n"

Also da ich diesen Treiber nicht benötige kann ich in meiner v4l/.config diese Änderung durchführen. (Das Problem ist jetzt nur, dass diese Änderung verloren geht, wenn der Treiber neu von mercurial.intuxication.org/hg/s2-liplianin heruntergeladen wird.)

Auf jeden Fall lassen sich die Befehle ausführen

$ cd s2-liplianin/  
$ make  
$ sudo make install  

nach einem Neustart kann man unter Kaffeine jetzt die DVB-C Karte sehen:
Kaffeine - Fernsehen - Fernsehen einrichte Gerät 1

Jetzt kann man die Quelle auswählen, die die Frequenztabelle enthält. Obwohl meine Datei de-Niederfrohna im Verzeichnis ~/.kde/share/apps/kaffeine/dvb-c/ steht wird sie in der Auswahl nicht mit angeboten. Kaffeine verwendet jetzt nähmlich eine Datei /usr/share/kde4/apps/kaffeine/scanfile.dvb

Also diese Datei nach ~/.kde/share/apps/kaffeine kopieren und dann mit einem Editor öffnen und den Inhalt von de-Niederfrohna einfügen:

[dvb-c/de-Niederfrohna]  
C 314000000 6875000 AUTO QAM64  
C 338000000 6875000 NONE QAM64  
C 354000000 6875000 AUTO QAM64  
C 362000000 6875000 AUTO QAM64  
C 370000000 6875000 AUTO QAM64  
C 378000000 6875000 AUTO QAM64  
C 386000000 6875000 AUTO QAM64  
C 402000000 6875000 AUTO QAM64  
C 410000000 6875000 AUTO QAM64  
C 418000000 6875000 AUTO QAM64  
C 426000000 6875000 AUTO QAM64  
C 442000000 6875000 AUTO QAM64  
C 346000000 6900000 NONE QAM256  
C 394000000 6111000 AUTO QAM64  
C 434000000 6111000 AUTO QAM64  
C 474000000 6111000 AUTO QAM64  

Datei speichern Kaffeine neu starten und de-Niederfrohna kann unter Fernsehen - Fernsehen einrichten Gerät 1 ausgewählt werden. Hier vergebe ich noch den Namen "Kabel Niederfrohna". Und Speichern.

Unter Fernsehen - Kanäle wird jetzt die Quelle "Kabel Niederfrohna" ausgewählt werden und der Sendersuchlauf kann gestartet werden.

Seiten