Blaue Gesichter im Flash-Video unter Nvidia? (2)

Nachdem diese Problem längere Zeit nicht mehr auftrat, waren die Gesichter plötzlich wieder blau.

z.B. hier

http://www.schleckysilberstein.com/…nseblumchen/

Abhilfe:

  • Das Flash-Video in den Vollbildmodus schalten
  • Rechte Maustaste – Einstellungen
  • Hardware-Beschleunigung aktivieren ausschalten

Anmerkung:

  • In diesem Video bleiben die Gesichter blau ;-)

Drupal7 - "Read more" bzw. "Weiterlesen" ausschalten

Ausschalten kann man die Anzeige des Schalters Weiterllesen in Drupal7 nicht so richtig.

Aber wenn man komplett auf den Schalter verzichten kann, dann kann er in der style.css Datei des verwendeten Templates unsichtbar gemacht werden.

/* wnf Weiterlesen bzw, Read more nicht mehr anzeigen  */
#main #content .node-readmore {
  display:none;
}
Tags: 

Elsterformular 2013 unter Lubuntu

In diesem Jahr habe ich die Steuererklärung das erste mal unter (L)Ubuntu gemacht.

Das Programm arbeitet gut unter wine 1.6.2

Erst beim Ausdruck der komprimierten Steuererklärung stürzte Elster sang und klanglos ab.

Das ist aber kein Problem, da die Daten ordnungsgemäß an das Finanzamt gesendet wurden.

Die komprimierte Steuererklärung findet man unter:

/home/wnf/.wi­ne/drive_c/user­s/wnf/Applica­tion Data/elsterfor­mular/pica/tmp/

als PDF-Datei und kann diese auch nachträglich noch ausdrucken.

Probleme mit apt-get update

$ sudo apt update

liefert diese Fehlermeldung:

W: Fehlschlag beim Holen von http://archive.ubuntu.com/…orts/Release Erwarteter Eintrag »main/binary-i368/Packages« konnte in Release-Datei nicht gefunden werden (falscher Eintrag in sources.list oder missgebildete Datei).

Die Fehlermeldung auf Englisch erzeugen, damit man im Internet besser suchen kann:

$ LC_ALL=C sudo apt update

Failed to fetch http://security.ubuntu.com/…rity/Release Unable to find expected entry ‚main/binary-i368/Packages‘ in Release file (Wrong sources.list entry or malformed file)

Und hier im www.ubuntu-forum.de gefunden, dass es an der falschen Architecture liegen könnte.

$ dpkg --print-architecture
amd64
$ dpkg --print-foreign-architectures
i386
i368
$ sudo dpkg --remove-architecture i368
$ LC_ALL=C sudo apt update

Es werden keine Fehler mehr angezeigt.

Kein ssh-login auf MyBookLive mehr [gelöst]

In meinem Backup-Script sichere ich seit langer Zeit meine Daten auf mybooklive.frit­z.box (das ist mein NAS). Von einem Tag auf den anderen funktioniert das Script nicht mehr.

Kurzfassung der Lösung

  • in der Datei /etc/ssh/sshd_c­onfig auf MyBookLive fehlten die AllowUsers
AllowUsers root wnf bine
  • Das Home-Verzeichnis des Users wnf gehörte nicht mehr wnf sondern nobody
# chown wnf:share /shares/wnf

Woran kann das liegen?

Der Ping funktioniert

$ ping mybooklive.fritz.box
PING mybooklive.fritz.box (192.168.1.6) 56(84) bytes of data.
64 bytes from mybooklive (192.168.1.6): icmp_req=1 ttl=64 time=0.197 ms
$ ping mybooklive.local
PING mybooklive.local (192.168.1.6) 56(84) bytes of data.
64 bytes from mybooklive (192.168.1.6): icmp_req=1 ttl=64 time=0.161 ms
$ ping mybooklive
PING mybooklive (192.168.1.6) 56(84) bytes of data.

Jetzt versuche ich mich per ssh auf MyBookLive anzumelden.

$ ssh root@mybooklive.fritz.box
@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@
@    WARNING: REMOTE HOST IDENTIFICATION HAS CHANGED!     @
@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@
IT IS POSSIBLE THAT SOMEONE IS DOING SOMETHING NASTY!
Someone could be eavesdropping on you right now (man-in-the-middle attack)!
It is also possible that a host key has just been changed.
The fingerprint for the RSA key sent by the remote host is
37:75:0e:15:12:78:30:55:11:fb:9b:aa:21:b4:df:05.
Please contact your system administrator.
Add correct host key in /home/wnf/.ssh/known_hosts to get rid of this message.
Offending RSA key in /home/wnf/.ssh/known_hosts:7
  remove with: ssh-keygen -f "/home/wnf/.ssh/known_hosts" -R mybooklive.fritz.box
RSA host key for mybooklive.fritz.box has changed and you have requested strict checking.
Host key verification failed.

Ja, wenn der ssh-Zugriff auf MyBookLive nicht mehr funktioniert, dann kann die Datensicherung natürlich auch nicht mehr funktionieren.

Also wie angegeben den alten Schlüssel entfernen:

$ ssh-keygen -f "/home/wnf/.ssh/known_hosts" -R mybooklive.fritz.box
/home/wnf/.ssh/known_hosts updated.
Original contents retained as /home/wnf/.ssh/known_hosts.old

Und dann beim Anmelden per ssh wieder herstellen:

wnf@c2012:~$ ssh root@mybooklive.fritz.box
The authenticity of host 'mybooklive.fritz.box (192.168.1.6)' can't be established.
RSA key fingerprint is 37:75:0e:15:12:78:30:55:11:fb:9b:aa:21:b4:df:05.
Are you sure you want to continue connecting (yes/no)? yes
Warning: Permanently added 'mybooklive.fritz.box' (RSA) to the list of known hosts.
Warning: the RSA host key for 'mybooklive.fritz.box' differs from the key for the IP address '192.168.1.6'
Offending key for IP in /home/wnf/.ssh/known_hosts:4
Are you sure you want to continue connecting (yes/no)? yes
root@mybooklive.fritz.box's password:

Als normaler User kann ich mich immer noch nicht anmelden. Bei der Kontrolle der Datei /etc/ssh/sshd_c­onfig auf MyBookLive fiel mir auf, dass in der Zeile

AllowUsers root

die anderen Benutzer fehlten

AllowUsers root wnf bine

außerdem

#AuthorizedKeysFile     %h/.ssh/authorized_keys

ändern in

AuthorizedKeysFile     %h/.ssh/authorized_keys

Also die Datei bearbeiten und vom sshd neu einlesen lassen:

# nano /etc/ssh/sshd_config
MyBookLive:/# /etc/init.d/ssh reload

Und es funktioniert immer noch kein Einloggen ohne Passwort.

Deshalb als root auf mybooklive einloggen und die Meldungen aus /var/log/sshd.log anzeigen:

# egrep -i 'ssh.*wnf' /var/log/sshd.log
May  3 15:02:59 MyBookLive sshd[7320]: Authentication refused: bad ownership or modes for directory /shares/wnf
May  3 15:02:59 MyBookLive sshd[7320]: Authentication refused: bad ownership or modes for directory /shares/wnf

Kontrolle wer das Homeverzeichnis besitzt:

# ls -l /shares/
drwxr-xr-x 17 nobody share 65536 Aug 26  2013 wnf
# chown wnf:share /shares/wnf
# ls -l /shares/
drwxr-xr-x 17 wnf    share 65536 Aug 26  2013 wnf

Und siehe da es funktioniert der passwort-lose zugriff auf mein NAS MyBookLive wieder.


Neuer Rechner neues Glück.

Das anmelden per ssh funktioniert nur per Passwort-Authentifizierung.

$ ssh-copy-id -i ~/.ssh/id_rsa.pub bine@mybooklive
Warning: the RSA host key for 'mybooklive' differs from the key for the IP address '192.168.1.6'
Offending key for IP in /home/bine/.ssh/known_hosts:3
Matching host key in /home/bine/.ssh/known_hosts:5
Are you sure you want to continue connecting (yes/no)? yes
bine@mybooklive's password:
sh: line 2: .ssh/authorized_keys: Keine Berechtigung

Login auf MyBookLive und dort die .ssh/authorized_ke­ys löschen

rm .ssh/authorized_keys

wieder ausloggen und den Schlüssel erneut übertragen:

$ ssh-copy-id -i ~/.ssh/id_rsa.pub bine@mybooklive
/usr/bin/ssh-copy-id: INFO: attempting to log in with the new key(s), to filter out any that are already installed
/usr/bin/ssh-copy-id: INFO: 1 key(s) remain to be installed -- if you are prompted now it is to install the new keys
bine@mybooklive's password:

Number of key(s) added: 1

Now try logging into the machine, with:   "ssh 'bine@mybooklive'"
and check to make sure that only the key(s) you wanted were added.

$ ssh mybooklive

Phyton und die KDE-Brieftasche (kwallet)

Literatur:

Um von Python aus Passwörter aus der KDE-Brieftasche zu lesen genügen diese paar Zeilen:

import keyring
# Setzen des Passwortes
keyring.set_password("ftp.wlsoft.de","wlsoft.de", "123")
# Lesen des Passwortes
password = keyring.get_password("ftp.wlsoft.de","wlsoft.de")

Oder hier am Beispiel eines Scripts zum Hochladen einer Datei per FTP auf diesen Server.

import keyring

KEYRING_SERVICE = "ftp.wlsoft.de"
KEYRING_USERNAME = "wlsoft.de"

def main():
    if len(sys.argv) < 2:
        sys.exit('Usage: %s filename' % sys.argv[0])
    filename = sys.argv[1]
    if not os.path.exists(filename):
        sys.exit('ERROR: File %s was not found!' % filename)
    ftp_host = KEYRING_SERVICE
    ftp_user = KEYRING_USERNAME
    #Das Passwort aus Standard-Keyring lesen (unter KDE ist das kwallet)
    ftp_pass = keyring.get_password(KEYRING_SERVICE,KEYRING_USERNAME)
    if (ftp_pass==''):
        sys.exit('Set Keyring Password for SERVICE %s USERNAME %s' % (KEYRING_SERVICE,KEYRING_USERNAME))
    ftp = FTP(ftp_host, ftp_user, ftp_pass)
    ftp.cwd("/downloads/htdocs/")
    s,n = os.path.split(filename)
    s = 'STOR %s' % (n)
    #print s
    ftp.storbinary(s, open(filename, 'rb'))
    return 0

if __name__ == '__main__':
    main()

Seiten