MSSQL-Server unter Linux

Wie heise verkündet ist Vorschauversion des MSSQL Server für Linux verfügbar

Die Installation unter Kubuntu 16.04 ist von Microsoft gut beschrieben

Da ich in meinen SQL-Anweisungen das deutsche Datumsformat verwendet habe ist es nötig den Datenbankserver auf Deutsch umzustellen:

default alt. text

In meinem Delphi-Programm verwende ich diesen Connectionstring zum Zugrigriff auf die Datenbank

Provider=SQLNCLI11.1;Server=c2016.fritz.box;Database=beispieldaten;User Id=SA; Password=xxxx;

Meine Datenbank beispieldaten stelle ich mit dem folgenden SQL-Anweisung wieder her

USE master
GO
RESTORE DATABASE [beispieldaten]
FROM
  DISK = N'/wnfdaten/kido_datensicherungen/kido_backup_2016_11_01.bak'
WITH
  FILE = 1,
  MOVE N'kido2010' TO N'/var/opt/mssql/data/beispieldaten.mdf',
  MOVE N'kido2010_log' TO N'/var/opt/mssql/data/beispieldaten.ldf',
  REPLACE,
  NOREWIND,
  NOUNLOAD
GO
Tags: 

Sony Xperia L und Cyganomed 13 CM13

Nach den Update von Cyganomed 12 auf Cyganomed 13 lassen sich die Google-Play-Dienste nicht mehr starten. Es müssen die zu CM13 gehörenden gapps installiert werden.


Da ich keinen gescheiten Weg gefunden habe, das Problem „Setup-Assistent“ wurde beendet in einer Dauerschleife zu umgehen, habe ich das Handy komplett neu aufgesetzt.

Update CM13 unter Verwendung von ThunderZap

  • Aus der Datei ThunderZap-4.14.zip das Boot-Image entpacken und auf das Handy laden.
  • Das Handy ausschalten
  • Das Handy über das USB-Kabel mit dem Rechner verbinden
  • Die Lauter-Taste gedrückt halten und das Handy einschalten bis die LED blau leuchtet.
  • Das Boot-Image vom Rechner auf das Handy übertragen.
$ fastboot flash boot boot.img
sending 'boot' (12452 KB)...
OKAY [  0.395s]
writing 'boot'...
OKAY [  0.707s]
finished. total time: 1.102s
  • Das Handy vom USB-Kabel trennen und einschalten.
  • Die Lauter-Taste gedrückt halten und das Handy einschalten bis die LED orange leuchtet.
  • Warten bis ThunderZap startet.
  • Wipe alles
  • Apply Update
  • Update from sdcard1
  • Die Datei auswählen cm-13.0–20161015-NIGHTLY-taoshan.zip um CM13 zu installieren
  • Die Datei auswählen open-gapps-arm-6.0-mini-220161015.zip um die Google-Apps zu installieren
  • Danach Reboot des Handys

Dieser Weg war nicht erfolgreich:

Auf dem Handy zu http://opengapps.org gehen und dort mit den Einstellungen

  • ARM
  • 6.0
  • nano

die Datei open-gapps-arm-6.0-nano-220161015.zip herunterladen.

(Die Datei open-gapps-arm-6.0-stock-220161015.zip lies sich nicht installieren, wegen fehlendem Speicherplatz)

  • Möglichst viel Platz auf dem Handy freischaufeln z.B. den Ordner /sdcard0/cmup­dater leeren
  • Das Handy vom USB-Kabel trennen und einschalten.
  • Wenn die LED lila aufleuchtet, die Lauter-Taste mehrmals drücken um in den Recovery modus zu gelangen.
  • Warten bis ThunderZap startet.
  • Apply Update
  • Update from sdcard1
  • Die Datei auswählen open-gapps-arm-6.0-nano-220161015.zip um die Google-Apps zu installieren
  • Danach Reboot des Handys
  • Leider kommt jetzt die Fehlermeldung „Setup-Assistent“ wurde beendet in einer Dauerschleife, wie auch hier beschrieben: https://feltel.de/…ped-working/

Win7 "Es wird nach updates gesucht"

Und wieder läuft ein Rechner aus der Nachbarschaft nicht mehr …

Außerdem kann Win7 nicht mehr auf https Seiten im Internet zugreifen.

Nachdem ich einen Tag im Netz gesucht habe und keine Lösung gefunden hatte, habe ich auf dem Rechner Linux-Mint-18 installiert. Da mein Nachbar den Rechner nur zum Surfen im Internet benutzt ist er zufrieden mit dieser Lösung.

Tags: 

Apache2 Ordnerinhalt nach Datum sortiert auflisten

Im Ordner eine .htaccess Datei anlegen

IndexOrderDefault Descending Date

Falls diese .htaccess Datei ignoriert wird, dann in /etc/apache2/a­pache2.conf kontrollieren, ob das Überschreiben der .htaccess Datei erlaubt ist

<Directory /var/www/>
        Options Indexes FollowSymLinks
#wnf    AllowOverride None
        AllowOverride All
        Require all granted
</Directory>
Tags: 

Eine Menge Daten

sent 8,510,167 bytes  received 986,890,369,334 bytes  10,951,367.17 bytes/sec
total size is 1,648,863,294,629  speedup is 1.67
rsync error: some files/attrs were not transferred (see previous errors) (code 23) at main.c(1655) [generator=3.1.1]
Tags: 

Jolla - Whatsapp

Whatsapp habe ich über den Shop Aptoide installiert. In letzter Zeit kommen die Updates von Whatsapp jedoch in so kurzer Reihenfolge, dass in Aptoide nur veraltete Versionen verfügbar sind. Deshalb installiere ich Whatsapp jetzt von der Originalseite.

Auf meinem Linux-Rechner

$ scp /wnfdaten/Downloads/WhatsApp.apk jolla:Downloads

Auf dem Jolla

  • Im Filebrowser zum Ordner Downloads gehen.
  • WhatsApp.apk auswählen und installieren.
Tags: 

Virtualbox: VT-x is disabled in the BIOS for all CPU modes

Virtualbox kann eine VM nicht starten

Für die virtuelle Maschine win10 konnte keine neue Sitzung eröffnet werden.

VT-x is disabled in the BIOS for all CPU modes (VERR_VMX_MSR_ALL_VMX_DISABLED).

Fehlercode:NS_ERROR_FAILURE (0x80004005)
Komponente:ConsoleWrap
Interface:IConsole {872da645-4a9b-1727-bee2-5585105b9eed}

Im Bios muss Intel Virtualization Technology enabled werden.

default alt. text default alt. text

ntfsresize - Dateisystemgröße ändern

$ sudo ntfsresize --size 400000M /dev/sdb1

Das Verkleinern dauerte über eine Stunde. Diese Änderung hätte ich mir jedoch sparen können, denn ich habe danach den zweiten Schritt

You can go on to shrink the device for example with Linux fdisk.

nicht hinbekommen und deshalb die gesamte Ferstplatte mit geparted auf ext4 umgestellt.


$ sudo ntfsresize --size 400000M /dev/sdb1
ntfsresize v2015.3.14AR.1 (libntfs-3g)
Device name        : /dev/sdb1
NTFS volume version: 3.1
Cluster size       : 4096 bytes
Current volume size: 1979425223168 bytes (1979426 MB)
Current device size: 1979425226752 bytes (1979426 MB)
New volume size    : 399999996416 bytes (400000 MB)
Checking filesystem consistency ...
100.00 percent completed
Accounting clusters ...
Space in use       : 280336 MB (14,2%)
Collecting resizing constraints ...
Needed relocations : 27230620 (111537 MB)
WARNING: Every sanity check passed and only the dangerous operations left.
Make sure that important data has been backed up! Power outage or computer
crash may result major data loss!
Are you sure you want to proceed (y/[n])? y
Schedule chkdsk for NTFS consistency check at Windows boot time ...
Resetting $LogFile ... (this might take a while)
Relocating needed data ...
100.00 percent completed
Updating $BadClust file ...
Updating $Bitmap file ...
Updating Boot record ...
Syncing device ...
Successfully resized NTFS on device '/dev/sdb1'.
You can go on to shrink the device for example with Linux fdisk.
IMPORTANT: When recreating the partition, make sure that you
  1)  create it at the same disk sector (use sector as the unit!)
  2)  create it with the same partition type (usually 7, HPFS/NTFS)
  3)  do not make it smaller than the new NTFS filesystem size
  4)  set the bootable flag for the partition if it existed before
Otherwise you won't be able to access NTFS or can't boot from the disk!
If you make a mistake and don't have a partition table backup then you
can recover the partition table by TestDisk or Parted's rescue mode.

Seiten